The Kcymaerxthaere Project

01/05/2010

Eames Demetrios, The Kcymaerxthaere Project, Malzfabrik, 2010

Eames Demetrios, The Kcymaerxthaere Project, Malzfabrik, 2010

Geografische Station eines weltweiten künstlerischen Mappings

Eames Demetrios

The Kcymaerxthaere Project ist die geografische Station eines Paralleluniversums, dessen Spuren der Künstler und selbsternannte Geograf Eames Demetrios auf dem Gelände der Malzfabrik installiert hat. Laut Demetrios finden sich Hinweise darauf, dass sich auf dem Areal der Malzfabrik eine ehemalige Klosteranlage befand und längst vergangene Kulturen auf den insgesamt 27 000qm gelebt und gewirtschaftet haben. Auf sechs Tafeln, die rund um das Gebäudeensemble montiert worden sind, wird detailliert beschrieben, wie die fiktiven Völker der Braevenlevanne, der Tehecapi und der Gwomes den Ort nutzbar gemacht haben.

Für nähere Informationen besuchen Sie folgende Webseite:

http://www.eamesdemetrios.com/