Sensibilisierungworkshops für Pädagog*innen

21/02/2021 — 24/04/2021

** Text only available in German **

REIMAGINE JETZT: Gestalte deine Geschichte selbst! 

Ein Projekt für kulturelle Bildung von mitkollektiv Juli 2020 – Juni 2021

Wie werden wir durch Geschichte(n) beeinflusst? Auf welche Weise werden Machtverhältnisse durch historische Erzählungen reproduziert und an junge Menschen weitervermittelt? Und wie hängt all das mit heutigen gesellschaftlichen Problemen wie Rassismus, Sexismus oder Homo- und Transfeindlichkeit zusammen?

Gemeinsam wollen wir uns diese Verbindungen bewusst machen und sie dadurch infrage stellen. Anhand künstlerischer Methoden erproben wir, wie dominante Geschichtsschreibungen (z.B. in Schulbüchern) unterbrochen werden können.

 

Workshops für Pädagog*innen

Sensibilisierung aus intersektionaler Perspektive

Ein Teil unseres Projekts REIMAGINE JETZT: Gestalte deine Geschichte selbst! ist das Angebot  von Sensibilisierungsworkshops aus intersektionaler Perspektive, das sich speziell an Lehrpersonen richtet.

Es gibt keine Schule ohne Rassismus und BIPoc Schüler*innen und Kolleg*innen sind ständig davon betroffen. Was kannst du tun, um in Unterdrückungssysteme in der Schule einzugreifen? Welche Unterstützung würdest du dafür benötigen? Hast du schon mal über deine Identität in Bezug auf Race, Klasse, Geschlecht, Sexualität, körperliche Befähigung usw. nachgedacht? Wie wirkt sich deine Identität auf das Lernen und die Machtdynamik im Raum aus?

Unter anderem mit diesen Fragen werden wir uns im Sensibilisierungsworkshop auseinandersetzen. Er richtet sich an Lehrer*innen und Vermittler*innen, die im Bildungsbereich arbeiten.

Das Ziel dieses vierteiligen Workshops ist es, gemeinsam Ideen, Methoden und Interventionen zu entwickeln, um aktiv in Unterdrückungssystemen in Schulen eingreifen zu können.

Block I
Kennenlernen
13. Februar 2021, 13 – 16 h
Ort: Online

Block II
Identität aus intersektionaler Perspektive
20. Februar 2021, 12 – 16 h

Block III
Identität und ihr Zusammenhang mit Machtdynamiken
17. April 2021, 12 – 16 h

Block IV
Praktische Anwendung
24. April 2021, 12 – 16 h

Ort: District * Schule ohne Zentrum
Bessemerstraße 2-14, 12103 Berlin

Anmeldung:
info@mitkollektiv.de
Bitte sag uns bis zum 20. Januar 2021 Bescheid, wenn du gerne teilnehmen würdest!

 

Toolkit

Wäre es nicht toll, einen Ort zu haben, an dem man kritische Bildungsmaterialien zu unterschiedlichen Themen finden und teilen kann? Einen Ort, um Erfahrungen zu machen und voneinander zu lernen? Bist du auch daran interessiert, dich mit anderen reflektierten Pädagog*innen und Vermittler*innen zu vernetzen? Hast du Lust, mit uns gemeinsam eine Plattform zu gestalten, die deine Perspektive sichtbar macht?

Unser Toolkit dient sowohl der Prozessdokumentation als auch der Vergrößerung der Reichweite des Projekts. Die Stimmen aller Teilnehmer*innen finden direkt darin Eingang.

 

Projektwochen

Wünschst du dir als Lehrkraft manchmal alternative künstlerische Zugänge zu gesellschaftlichen Themen? Hast du das Gefühl, dass für das kritische Reflektieren im Unterricht zu wenig Zeit bleibt? Ist dir auch schon aufgefallen, dass bestimmte Perspektiven in Lehrmaterialien unterrepräsentiert sind

Wir bieten 5-tägige Projektwochen begleitet von zwei Künstler*innen an, in denen junge Menschen mit künstlerischen Methoden (Foto, Textil, Podcast, Performance) vertraut gemacht werden, um neues Wissen zu historischen/ gesellschaftlichen Fragestellungen zu generieren.

 

AGs

Bist du Schüler*in und wolltest schon immer was zum Thema Bildung sagen? Hast du Lust einen Online-Auftritt mit anderen Jugendlichen zu entwickeln, bei dem vor allem deine/eure Stimme vertreten ist? Möchtest du Online-Ressourcen für Lehrpersonen und andere Jugendliche erstellen, damit neue Ideen und Wege zum Lernen in deiner Schule leichter umsetzbar sind?

Dafür setzen wir unterschiedliche und von euch gewünschte, künstlerische Techniken (wie Kurzfilm, Podcast, Performance) ein. Ihr managt dabei die Social Media Kanäle und arbeitet an der technischen Bedienung sowie der künstlerischen Gestaltung der Webseite mit. Wir bieten regelmäßige Nachmittags-AGs und Ferienworkshops mit Kunst an – live und/oder digital.

 

Über das mitkollektiv

Wir sind eine Gruppe von Künstler*innen und Pädagog*innen, die künstlerische Interventionen in Bildungskontexten intersektional und antirassistisch mitgestalten. Unsere Positionierungen innerhalb der Gruppe ergeben sich aus unseren alltäglichen Erfahrungen als Black and People of Colour, nicht-binär, queer, aus unseren migrantischen Perspektiven, Klassen- und Genderzugehörigkeiten.

info@mitkollektiv.de | www.mitkollektiv.de